Akute Darminfektionen bei Kindern, Behandlung

Nach der Grippe und SARS erkranken häufiger als Kinder mit akuten Darminfektionen. Darüber hinaus ist es nicht nur im Sommer und frühen Herbst und Winter. Wie das Kind vor Gefahren zu schützen und wie man helfen, wenn er immer noch krank?

So akute Darminfektionen bei Kindern, Behandlung – Gesprächsthema heute.

Sommer und Frühherbst – während Familien mit Kindern. Wie nett von IP­Schwimmen im See oder Meer, in­um eine Sandburg bauen mit APME­Tit Essen eine saftige Birne auf dem Strand. Wenn aber das Kind plötzlich angehoben­Wintertemperatur beginnt Diarrhoe, mit­Schaukel Erbrechen, die Eltern in Panik: Was ist passiert?

Providing­Es ist, dass fast vergessen­Lean Wahrheit und begann dringende ki­Antiplaqueinfektion (AII). Was und­mehrere OCI? Zusamenfassend – Diese zabole­tion durch Bakterien, Viru verursacht­sich selbst und Protozoen, die wir können­sondern überall abholen.

Was sind die gefährlichsten Infektionen für D­Kind?

Ruhr

Diese akuten Darminfektion bei Kindern wird als eine Krankheit der schmutzigen Hände, aber wir infiziert werden können­sondern auch durch die Produkte, die getroffen­la E. coli. Transporter­Wir Infektion oft fliegt. In der Regel beginnt die Krankheit Osten­Ro. Die Temperatur steigt auf 38 bis 40 0 ​​Veränderung Stuhl: zuerst ist er ein häufiger, großen, liquiden und dann – mit Schleim und Blut.

Ein charakteristisches Merkmal der Ruhr – sogenannt­mye Tenesmus: das Kind will «gehen in großen»Aber er hat nicht zu bekommen. Bei mittelschweren bis schweren Form der Krankheit das Kind nicht bekommen können Sie die Uhr Topf, was zu schweren Krämpfe, vor allem beim Stuhlgang. Die schwierigste Kurs von Ruhr­ist bei Säuglingen, Nered­zum Erwerb einer welligen ha­ter: Nach einer deutlichen Verbesserung in der­treten mit schweren Rückfällen verletzt­sheniyami Stoffwechsel, sekundäre Infektion, wie Lungenentzündung, Mittelohrentzündung, und so weiter. d. Ruhr Kind wünschenswert le­tratschen nicht zu Hause und im Krankenhaus.

Salmonellose

Dies ist einer der am häufigsten auftretenden akuten ki­Zahnbelag Infektionen: Salmonellen sehr zäh – sie gegenüber an sich­Erwärmung, lange in Wasser, Boden, Hausstaub, schnelle Zeit gespeichert­Wir sind in Artikel proliferierenden (Fleisch, Bulo­nah, Eier). Das Bild der Krankheit wäre,­Knochen ist ganz anders — viel hängt vom Alter, der allgemeine Gesundheitszustand und Arbeitsfähigkeit­vya Kind und so weiter. n. Es besteht jedoch ein­Geeignete Symptome: hohes Fieber, häufig, wässrige Stühle, Schmerzen Sprach­tion mit dicken Blüten beschichtet der Leber und Schlesien oft Erweiterung­ka. Je jünger das Kind, desto schwieriger wird es bringt Krankheit. Wenn die Zeit nicht die Behandlung beginnen kann schwere Komplikationen entwickeln, bis zu­Reflexion der Hirnhäute.

NIW­Stu, ein neuer Antibiotika Generation ermöglichen «Uder­Presse» Salmonellose mild.

Insidious aureus

Und in den heißen Tagen des Sommer- und Winterzeit sie schnell­wuchernden in Cremes, Süßwaren, Milchprodukte. Babys können infiziert werden, auch Th­Res Milch Mutter. Infektion Vorhand­und ist durch alltägliche — wenn contac­die mit Patienten, die Rachen geschlagen, der Atemwege oder der Haut (Rennen­Inkubatoren für Staphylokokken können Abrieb eiterten werden auf der Hand — dos­ausreichend abspielbar auf­die gleiche Audio-Spielzeug). Lebensmittelvergiftung tritt in der Regel 3-5 Stunden, nachdem das Baby hat kontaminierten Schreib gegessen.

Zuerst­signs — starke Schmerzen im Magen, ignorant­Rotim Erbrechen, Fieber. Status wird sofort tjazhe­ganze, bis die Krämpfe und Ohnmacht. Weiche Stühle beginnt sofort oder nach ein paar Stunden.

Aber nach ein oder zwei Tagen wird es ein zufrieden stellenden Zustand der Gesundheit, und bis zum Ende der Woche normalen Stuhlgang. Aber Kleinkinder die Krankheit ist völlig anders, was zu den sogenannten staphylo­kokkale Enteritis oder Enterokolitis.

Darüber hinaus kann das Verfahren zur Isola gehen­Rowan, erst im Darm und kann­Jet mit Entzündungen in anderen Organen kombiniert. VAC­ersten Fall das Kind leidet, weil­Krankheit ist ziemlich einfach: die Temperatur steigt leicht, isprazh­tion neobilnye Darms (3-4 mal täglich) verringert jedoch den Appetit­lächelnd, manchmal Aufstoßen oder Erbrechen. Aber die Gefahr ist, dass solche träge Entzündung mo­Strahl drag über Wochen und Monate, insbesondere, wenn die Diagnose nicht­richtig und in der Zeit keine Behandlung entsprechend. Wenn tjazhe­Geben Sie fett Form von Staphylokokken-­und die Krankheit ist sehr schwer­Lo Temperatur schnell povy­sitsya 40°, Scharf erscheint dia­Ray, Stuhl — an die ersten Male am Tag, Wasser­Sty, stinkend.

Parallel SPEECH­gesammelt und anderen Infektionsherde,­Beispiele ab Mittelohrentzündung, Lungenentzündung und so weiter. D. Dann ist das Kind lebenswichtigen NICHT­Wir gehen um die Behandlung im Krankenhaus.

Colibazillose

Viele ihrer yes­Wir haben nicht gehört. In der Tat eine Gruppe von Infektionskrankheiten, die durch pathogene E. PA verursachten­Rumpf, wodurch gefährliche Strom­Sina. Giftstoffe und Auslöser der Entzündung­-inflammatory Prozess.

Die häufigste Infektion durch den Einsatz eintritt­schlechte Qualität der Milch und mo­Milchmischungen. Kinder können vom Schwimmen im abholen Infektion­dachte Wasser (es im Wasser bis zu 3-4 Monate gespeichert ist). Hausschlachtung­Levan entwickelt sich allmählich oder schnell. Temperatur nicht povy können­shatsya, aber bei einigen Kindern springt dann zum 38 0 Zeichen­ny Symptom coli-Infektion – h­Taya, anhaltendes Erbrechen, moderate,­stupoobraznie Bauchschmerzen.

Chair beschleunigt, es wird flüssig, was­von gelb-orange Farbe, mit unverdauten Klumpen von pi­Suppe-wie gehacktem Ei. Bei schweren Formen der Krankheit Auftritte­lyayut Anzeichen einer Vergiftung: Ist­horadka selten – Entzündung der Harnwege und der Gallenwege und andere op­Ganov. Bei leichteren Formen der Krankheit kann bis zu 2 Monate.

WIE KANN ICH IHNEN HELFEN?

Sie forderten den Arzt zu­krankes Kind? Aber immer noch notwendig ist, ist es­warten Sie, um zu kommen. Eltern sollten sich bewusst sein, dass in akuten Darminfektionen bei Kindern muss die Behandlung sofort beginnen. Die Hauptursache für schwere Zustand — monkeys­vozhivanie Organismen mit Cha zugeordnet­einfache weiche Stühle und Erbrechen. Poets­daher so bald wie möglich muss Sun­füllen diesen Mangel an Flüssigkeit.

Um dies zu tun, ist das Kind ein Getränk von Glucose-Salzlösungen (zB rehydron), die das Wasser-Salz-Gleichgewicht wieder her und normalisiert den Stoffwechsel gegeben. Calc­Tanna Stunde Flüssigkeitsvolumen Spezies­sind ein Kind alle 5-10 Minuten ein Teelöffel. Nicht geführt tun aspire­chit Dosis — eine große Anzahl von Juden­Knochen können einen neuen Anfall von Erbrechen führen.

Die Lösung sollte mit Tee oder abgekochtes Wasser kombiniert werden. Die Vorbereitungen für die Behandlung von akuten ki­Zahnbelag Infektionen wählt einen Arzt. In milden Form der Erkrankung, kann er einen Termin Spec machen­iCal Bakteriophagen, Probiotika oder Enterosorbenten aber wenn Techa­zwei Tagen eine deutliche Verbesserung eingetreten ist, ist es notwendig, Antibiotikatherapie. Absolut nicht selbst «verschreiben» Anti­Antibiotika! Unkontrollierte Empfang le­karstvo kann der Zustand des Patienten verschlechtern, führen die Entwicklung von Dysbiose, und die Heilung wird das erste Kind­Section kompliziert. Parallel zur prepa­ratami ausgewählten Arzt le­des DCI, kann es zu vergeben­len beispielsweise die Rate der vita­minoterapii für verbesserten Schutz­die den Körper zwingt, zu korrigieren oder zu verdauen fermentoterapii­ing und Absaugung Funktionen zhelu­Sedimenttrakt.

Nach der Behandlung erforderlich ist, um erneut bakteriologischen­cal Untersuchung von Kot. Child-Dollar­Ehefrauen für einen Monat Stick auf­Der Wert einer Diät Arzt.

Das Essen ist auch heilt

Diät – ein sehr wichtiger Punkt bei der Behandlung von akuten Darminfektionen bei Kindern. In der Stillzeit ein krankes Baby­Asian Mutter sollte häufig, aber kleinere Portionen zu füttern. Der erste Tag der eine einmalige Behandlung des Milchvolumen Träume­Minuten einmal pro Tag — zhayut etwa die Hälfte, und die Zahl bis 8 Fütterungen erhöht.

Nach dem zweiten Tag, können Sie die Lautstärke von 20-30 ml zu erhöhen, und nach und nach zu verlängern das Intervall IU­Vorwärts Fütterungen. Wählen Sie im Menü, kleine­Hälse sind mit der Flasche gefüttert, auszuschließen süßen Babynahrung und Säfte und des neuen­Produkte von Beikost erst nach 10-14 Tagen nach der Wiederherstellung eingeführt. Ältere Kinder während der Krankheit darf nicht angewendet werden Produkte, stärkt­Geeignete Darmperistaltik (Jun­ny Brot, Kekse, weiche Backen), e­Gruppe, Müsli mit Milch, Bohnen, zitiert­Russ, Birnen. Diätetische Einschränkungen in der Regel auferlegt, um die Normalisierung der Stupa zu begegnen, wird die Ernährung kann schrittweise erweitert werden.

Aber Vorsicht, – der Körper ist immer noch schwach, sollte es nicht überlastet werden. In diesem Fall besser ein wenig underfeeding als Fütterung.

Share →